Logo Nore Museen

Zoologisches Museum Kiel

Hegewischstr. 3
24105 Kiel

Tel.: +49 (0)431 880 5180
Fax: +49 (0)431 880 5177

www.uni-kiel.de/zoologisches-museum

 

Kiel

Das Zoologische Museum Kiel beherbergt bedeutende Archive mariner und terrestrischer Forschungsaktivitäten aus 4 Jahrhunderten. Die Sammlungen des Museums dokumentieren die Anfänge und Entwicklung der Meereskunde, sowie den Wissensfortschritt in der Zoologie und Ökologie der letzten 250 Jahre. Insgesamt beherbergt das Museum ca. 500000 Serien an Organismen.

Ein großer Schatz sind die Typensammlungen des Insektenforschers Johann Christian Fabricius (1745-1808). Wissenschaftlich bedeutend sind die Belegsammlungen internationaler Expeditionen des 19. Jahrhunderts wie die Dänische Galathea-Expedition (1845-47), der Mauritius-Expedition von Karl-August Möbius (1874-75), die Plankton-Expedition (1889), die Deutsche Tiefsee-Expedition (1898/99), die Deutsche S&auuml;dpolar-Expedition (1901-1903), und die sog. Terminfahrten 1872-1935, die einen einmaligen Einblick in die historische Fauna von Nord- und Ostsee als wissenschaftlichen Vergleich zu heute ermöglichen.

Eine museale Kostbarkeit ist das Gebäude des Zoologischen Museums. Der Martin-Gropius-Bau von 1881 wurde als Referenz für ein revolutionäres Museumskonzept des 19. Jahrhunderts entwickelt und ist weitgehend original erhalten.

 

Bestände Zoologische Sammlungen

Tiergruppe Anzahl Objekte Typen (falls vh.) Geograph. Schwerpunkt Sammlungs-zeitraum Bemerkungen
Mammalia 4000 Mitteleuropa 1800-2011 Einschl. Sammlung der Haustierkunde
Aves 14400 10 Südostasien, Mitteleuropa 1775-1990 Einschl. Sammlung der Haustierkunde
- Vogeleier 200 Norddeutschland 1800-1950
„Reptilia“ 800 Südostasien Europa 1800-1990 Einschl. Sammlung der Haustierkunde
Amphibia 400 Mitteleuropa 1850-1990 Einschl. Sammlung der Haustierkunde
„Pisces“ 4000 8 Indischer Ozean Polarmeere NO-Atlantik 1840-2011 Inkl. Polarökologie
Tunicata/Agnatha/ Hemichordata 150 NO-Atlantik 1800-2011
Echinodermata 2000 10 Indischer Ozean Polarmeere NO-Atlantik 1800-2011 Inkl. Polarökologie
Mollusca: Gastropoda 85000 50 Indischer Ozean NO-Atlantik Europa 1800-2011
Bivalvia 10000 ? NO-Atlantik Europa 1800-2011
Cephalopoda 200 2 Atlantik 1800-2011
sonstige Mollusca 100 1800-2011
Insecta: Lepidoptera 50000 Südamerika Nordeuropa 1775-2000
Coleoptera 36000 Nordeuropa Tropen 1775-2011
Diptera 23000 Europa 1775-1980
Hymenoptera 2000 Europa 1775-1950
Planipennia 50 Europa 1775-1985
Rhynchota 3000 Europa 1775-1950
Orthoptera 3000 Europa 1775-1960
Odonata 300 Europa 1970
sonstige Insecta
Myriapoda 500 Mauritius/Europa 1875-1900
Araneae 300 Europa/Mauritius 1875-1900
sonstige Chelicerata 300 Polarmeere Europa 1950-2011
Malacostraca 60000 Indischer Ozean/No-Atlantik 1775-2011
sonstige Crustacea 8000 100 No-Atlantik 1880-1950
Protarthropoda 3
Annelida 5000 Indischer Ozean NO-Atlantik 1874-2011
Aschelminthes 200 30
Plathelminthes 10
Tentaculata 1500 NO-Atlantik 1874-2011
sonstige Bilateria
Cnidaria 1000 Indischer Ozean Atlantk 1874-2011
Porifera 100 Indischer Ozean Atlantk 1874-2011
Protozoa 7000 1950-1990 V.a. Foraminifera
Sonstige (bitte spezifizieren)